Ziele

  • Die Relevanz von Vielfalt erkennbar und erlebbar machen
  • Reale Vielfalt erfassen, Stärken erkennen, Reibungsursachen identifizieren
  • Die Facetten von Vielfalt und Kultur erlebbar machen – den Nutzen von Vielfalt herausarbeiten
  • Die Vielfalt innerhalb des Unternehmens erfassen – Vielfalt selbst konstruktiv einsetzen können
  • Unterschiede werden respektiert und kommuniziert
  • Das konstruktive Feedback
  • Vielfalt anbieten und fordern
  • Entwicklung einer selbst–verständlichen Haltung zur Diversität

epos_diversitaet2



Themen:
  • Selbstreflexion – Erkennen des eigenen Identitätsbewusstseins
  • Sicherheit im Umgang mit dem eigenen Selbstmodell
  • Einbindung der 3 Dimensionen in den eigenen Arbeitsalltag
  • Unterschiedliche Wahrnehmung erkennen und verstehen
  • Welchen Einfluss haben Glaubenssätze und Werte auf die Wahrnehmung von Vielfalt
  • Entwicklung eines neuen Filtersystems – Meine Welt, Deine Welt

  • Neugier ist erlaubt – Die (un)-erträgliche Leichtigkeit des Seins
  • Authentizität bewahren – Die Fähigkeit Unterschiede anzunehmen
  • Umgang mit Widersprüchen
  • Grenzen kommunizieren und klären
  • Situationen aus dem Alltag – Erfahrungen – Reflexion – Beratung