Erfolgreich arbeiten im Team

Ziele

Die Anforderungen und Erwartungen an Teams sind anspruchsvoll und komplex. Davon auszugehen, dass Teams automatisch effizient und reibungslos arbeiten, ist ein Missverständnis.
Ob „neue“ oder „alte“ Teams: Erfolgreiche Teams fallen nicht vom Himmel. Erfolgreiche Teams leben vom Zusammenwirken unterschiedlicher fachlicher und menschlicher Kompetenzen.
Jedes Teammitglied hat seine eigene fachliche und menschliche Stärken-Schwächen-Bilanz. Diese Unterschiede gehören zu jedem Team.
Diese Unterschiede dann auch zu respektieren und mit guter Kooperationsfähigkeit zu verbinden, ist oft leichter gesagt, als getan.
Genauso will der Umgang mit Motivationslöchern, schwierigen Entscheidungen und kritischen Situationen im Team geübt sein.
Dieses Seminar vermittelt Ihnen dazu die theoretischen Grundlagen.
Praktische Übungen dazu machen die Wege und Erkenntnisse erfahrbar. Ziel des Seminars ist es, Sie dabei zu unterstützen, Ihre Handlungskompetenz zu erweitern.
epos_team

Themen:

  • Die soziale Sensibilität in Teams – Verhaltensweisen in Gruppen
  • Grundlagen der Gruppendynamik – Phasen der Teamentwicklung
  • Beziehungen im Team erfolgreich gestalten
  • Die Rollen im Team

  • Eigene Stärken-Schwächen-Analyse
  • Grundlagen der Teamkommunikation
  • Das konstruktive Feedback
  • Motivation im Team
  • Konflikte gemeinsam bewältigen

Teams führen und leiten

Ziele

Aufgrund von Veränderungen der Organisation in vielen Unternehmen kommt es immer häufiger dazu, dass ein Mitarbeiter Teamleiter wird, gleichzeitig aber noch zu 100% im operativen Geschäft mitarbeitet.
Das kann zu manchen Schwierigkeiten und Irritationen führen.
In diesem Seminar wird besonders auf die Teamregeln unter diesen Voraussetzungen geschaut und auch auf die spezielle Teamentwicklung, die diesen Voraussetzungen zugrunde liegt. Anhand von praktischen Übungen erwerben Sie sich eine spezielle Handlungskompetenz für kritische Situationen z.B. bei Entscheidungen, Konflikte und Motivation.

Themen:

  • Teamführung unter Leistungsgesichtspunkten
  • Brennpunkte der Gruppendynamik in Teams
  • Entscheidungen treffen im Team
  • Umgang mit Minderleistern
  • Konflikte gemeinsam bewältigen

Handeln im System

  • Ressourcen entdecken und nutzen
  • Vor dem Hintergrund sich rasant verändernder Arbeits- und Lebensbedingungen geht es darum, neue Zugänge zu den dafür notwendigen Ressourcen zu gewinnen
  • Der Teilnehmer schärft seinen Blick für den Umgang mit Belastungssituationen und erweitert sein Verhaltensrepertoire
  • Gruppen, Interaktionen und Netzwerke verstehen, aufbauen und nutzen